News

2019

20.05.2019 – Richtfest in der Warndtstraße  
„Nach altem Brauche stehe ich hier, und bin des Handwerks schönste Zier". In bewährter Tradition wurde am Freitag, den 17.05.2019 in der Wohnanlage der ulmer heimstätte das Richtfest gefeiert.
Der Startschuss fiel vor einem Jahr mit Baubeginn des ersten Bauabschnittes. Gebaut wird auf eigenem Grundstück in direkter heimstätten-Nachbarschaft.

Es entstehen 74 barrierefreie Wohnungen mit insgesamt 5.312 m² Wohnfläche. In sieben Häusern mit drei unterschiedlichen Typologien reicht das Wohnungsspektrum von der 2- bis zur 4- Zimmer-Wohnung. Eine Tiefgarage bietet 92 Stellplätze für das ganze Quartier. Gleichzeitig wird die ulmer heimstätte in diesem Projekt ihr drittes Mehrgenerationenhaus in drei der insgesamt sieben Häuser, in Partnerschaft mit dem Verein aktiv gemeinsam wohnen e.V., realisieren.

Die Gebäude werden energieeffizient als KfW 55 Häuser gebaut und sind barrierefrei. Beides ist mittlerweile Standard für die ulmer heimstätte.

In diesem Bauvorhaben werden zwei Drittel der Wohnungen mit öffentlichen Mitteln gefördert und stehen damit Menschen mit geringeren und mittlerem Einkommen zur Verfügung. Bezahlbares Wohnen für breite Schichten der Bevölkerung ist nach Aussage von Vorstandsmitglied Christoph Neis ein wesentliches Merkmal der ulmer heimstätte.

Bei strahlendem Wetter freuten sich neben den Bauherrn auch der Baubürgermeister Tim von Winning, die planenden Architekten Rogg aus Konstanz, dem ausführenden Generalübernehmen Matthäus Schmid aus Baltringen und weitere 140 Gäste über den bisher unfallfreien und termingerechten Bauablauf.

Die ulmer heimstätte investiert rund 20 Mio. € in den Neubau. Bauabschnittsweise werden die ersten Häuser ab Oktober 2019 bezogen.

 


15.05.2019 – Geschäftsbericht 2018  
Der Geschäftsbericht 2018 liegt vor.

Hier finden Sie alle Informationen rund um das vergangene Geschäftsjahr. Sie können den Geschäftsbericht als Download einsehen oder ein Exemplar in unserer Geschäftsstelle abholen.

09.05.2019 – Herzliche Einladung!  
Am Freitag, 17. Mai 2019 feiert das Café Blau sein zweijähriges Bestehen. Sie sind herzlich eingeladen von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr mitzufeiern.

Die Mitarbeiter/innen der AG West bieten ein unterhaltsames Programm an.

Ab 10.00 Uhr beginnt die Feier mit einem Frühstücksbrunch, ab 14.30 Uhr startet das Kinderprogramm.
Genießen Sie diesen Tag mit kulinarischen Köstlichkeiten und einem abwechlungsreichen Programm.

Das Café Blau freut sich auf viele Besucher.


18.04.2019 – Schöne Ostern!  
Wir wünschen allen sonnige Osterfeiertage
......und viel Spaß beim Eier suchen!

Am Dienstag, 23.04.2019 sind wir zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für Sie erreichbar.

28.03.2019 – Es wird bunt!  
Hans Hildenbrand und die ersten Farbfotos von Ulm

Das Stadthaus zeigt vom 31. März bis 26. Mai 2019 
Farbfotos von Hans Hildenbrand.

Die Frage, wie nach der Jahrhundertwende die ersten farbgetreuen Postkarten Ulms entstanden sind, führte zur Wiederentdeckung des Stuttgarter Fotografen Hans Hildenbrand (1870-1957). Als einer der Ersten beschäftigte er sich mit dem 1907 eingeführten "Autochrom"-Verfahren der Gebrüder Lumiére. Damit konnten Profis und engagierte Amateure - lange vor Kodak und Agfa - Farb-Dias herstellen, die sich dann in hoher Auflage drucken ließen.

Hildebrands Foto-Reisen führten ihn bis auf den Balkan und nach Palästina, im ersten Weltkrieg machte er Farbbilder an der Westfront, aber der Krieg blieb draussen. Besonders angetan hatten es ihm Motive aus dem alpenländischen Raum sowie farbenfrohe Trachten. Eine Gruppe Foto-Begeisterter um den Stuttgarter Fotohistoriker Dr. Rolf Krauss hat in den vergangenen zehn Jahren das Werk Hildenbrands wiederentdeckt. Im Stadthaus wird das Werk nun wieder lebendig. Die Welt in echten Farben...!

https://stadthaus.ulm.de/es-wird-bunt

Die Eröffnung hat am Sonntag, 31.03.2019 um 11.30 Uhr stattgefunden.

Wir freuen uns, dass wir diese Ausstellung mit unterstützen können.

Öffnungszeiten im Stadthaus:

Mo - Sa 10.00 - 18.00 Uhr
Do 10.00 - 20.00 Uhr
So und Feiertag 11.00 - 18.00 Uhr


22.03.2019 – Sparwochen 2019  
Bei den Sparwochen vom 25. März bis 5. April 2019 bieten wir Ihnen wieder eine attraktive Anlagemöglichkeit:

Festzinssparen mit 5-jähriger Laufzeit: 0,75 %
Die Zinsen werden jeweils zum 31.12. eines Jahres und zur Fälligkeit gutgeschrieben. Die Mindestanlagesumme beträgt 2.500 €, die maximale Anlagesumme beträgt 100.000 € pro Kontoinhaber.
Weitere Informationen zur Anlage erhalten Sie bei Ihren Ansprechpartnern in der Sparabteilung:
Herr Jürgen März, Fon 0731 93553-41
Frau Kerstin Bayer, Fon 0731 93553-40


19.03.2019 – Vertreterinformationsabend am 18.03.2019  
Der Vertreterinformationsabend fand dieses Jahr im Leonardo Hotel im Dichterviertel statt. Wir haben die Vertreter, wie in den vergangenen Jahren, über die Grundlagen und Projekte unseres Investitionsprogramms 2019 informiert und die Modernisierungen für 2019 vorgestellt. Anschließend haben wir den Vertretern den aktuellen Stand der Neubauvorhaben erläutert.

Ein weiteres Thema war die nächste Vertreterwahl, die in 2020 stattfindet. Die Vertreter erhielten Informationen zum Ablauf und zum Stand der Vorbereitungen.

Im Anschluss berichtete der Aufsichtsrat über seine Tätigkeit im vergangenen Jahr. Nach einer kleinen Pause folgte ein sehr interessanter Gastvortrag von Annette Thierer, Leiterin Regionaldirektion Ulm/Neu-Ulm
Privat- und Geschäftskunden der Volksbank Ulm-Biberach eG, zum Thema "Sparen in der Niedrigzinsphase".
Zum Ende des Vertreterinformationsabends standen Aufsichtsrat und Vorstand für Fragen zur Verfügung, bei dieser Gelegenheit wurden wieder viele Themen rund um die Genossenschaft eingehend besprochen und diskutiert.


15.03.2019 – Wir suchen Verstärkung!  
Wir suchen einen IT-Spezialisten (m/w/d) und einen Mitarbeiter Projektassistenz und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt und freuen uns auf Ihre Bewerbungen.
Die Stellenbeschreibungen finden Sie unter:

https://www.heimstaette.de/aktuelles/jobs.php

 


04.03.2019 – Öffnungszeiten Faschingsdienstag  
Am Dienstag, 5. März ist Faschingsdienstag.
Unsere Geschäftsstelle ist vormittags bis 12:30 Uhr geöffnet.
Wir wünschen allen viel Spaß beim Feiern!

08.02.2019 – Rauchwarnmelder Broschüre  
Seit 2015 besteht in Baden-Württemberg die Pflicht zur Installation von Rauchwarnmeldern in Wohnungen. Alle Wohnungen der ulmer heimstätte sind mit Rauchwarnmeldern ausgestattet.

Rauchwarnmelder können Leben retten, es wird aber nicht jeder Alarm durch Brand ausgelöst.

Auch eine schwache Batterie kann zu einem Dauer-Alarm führen.

Wie Sie diesen Alarm am besten ausschalten, erfahren Sie in unserer
Ista-Rauchwarnmelder-Broschüre, die Sie unter diesem Link abrufen können:

https://www.heimstaette.de/_downloads/pdf/04_Mieten/ista_Rauchwarnmelder-fumonic3.pdf

 

 


28.01.2019 – Modernisierungsveranstaltungen 2019  
Auch im Jahr 2019 werden wir wieder Häuser und Wohnungen in unserem Bestand umbauen und modernisieren.

Wie gewohnt werden wir alle betroffenen Mieter rechtzeitig und umfassend informieren.

Die ersten Mieterinformationsveranstaltungen dazu haben bereits stattgefunden. Wir bitten heute schon alle von den Baumaßnahmen betroffenen Mieter, um ihr Verständnis.

Die Modernisierungsprojekte für 2019 finden Sie auf unserer Homepage unter:

https://www.heimstaette.de/aktuelles/modernisieren.php

 


03.01.2019 – Neue Ausgabe zuhause  
Die neue Ausgabe der zuhause wurde Mitte Dezember an die Mitglieder und Freunde der ulmer heimstätte versandt. Die Ausgabe beinhaltet wieder interessante Artikel und viele Informationen. Viel Spaß beim Lesen!

zum Archiv