Die Spareinrichtung

Die Spareinrichtung der ulmer heimstätte ist etwas besonderes. Als eine von rund 50 Wohnungsbaugenossenschaften in Deutschland können unsere Mitglieder und deren Angehörige bei ihrer Genossenschaft sparen.

Dass deren Geld bei uns absolut sicher angelegt ist, versteht sich von selbst. Die ulmer heimstätte ist Mitglied der Selbsthilfeeinrichtung zur Sicherung von Spareinlagen bei Wohnungsbaugenossenschaften mit Spareinrichtung und unterliegt einer jährlichen Prüfung durch den gesetzlichen Prüfungsverband.

Die Spargelder werden bei uns ausschließlich im eigenen Hausbesitz angelegt, das hilft uns bei der Finanzierung unserer Bautätigkeit und kommt schlussendlich auch dem regionalen Handwerk zugute. Doch nicht nur wir, sondern auch Sie als Sparer profitieren von der Spareinrichtung, indem Sie von uns attraktive Zinsen erhalten.

Was bietet die Spareinrichtung?

  • attraktive Zinsen
  • Sicherheit
  • keine Gebühren
  • freundliche, kompetente Beratung
  • Aktionswochen mit besonders lukrativen Zinsen