Jubiläum

Am 07.03.1896 - also vor 125 Jahren war es soweit, als die Grundidee für die heutige ulmer heimstätte geleget wurde. Hier erfahren Sie mehr zu der bewegenden Geschicht der heimstätte mit Anektdoten und Archivmaterial, was sonst im Verborgenen bleibt...

Blauflesch - Kurzportrait eines Quartiers

Das Blauflesch-Quartier steht wie kaum ein anderes Gebäudeensemble für die Geschichte und Identität der ulmer heimstätte. Folgen wir der Blauflesch durch ihre Geschichte.

Mehr erfahren

Eine Idee macht Schule

Der Erfolg der ersten Genossenschaftsgründung in Ulm sprach sich herum. 1901 , nur wenige Jahre später, wurde der „Bau- und Sparvereins der Württembergischen Staatsunterbeamten und Arbeiter der ...

Mehr erfahren

Wie alles begann

Bezahlbarer Wohnraum - das war der Schlüssel zur Schaffung eines „glücklichen und menschenwürdigen Daseins“. Und ist bis heute das Ziel der ulmer heimstätte. Seit 125 Jahren.

Mehr erfahren